© TuS Vinnhorst Handball

Erste Damen | 25. Februar 2020

"Der Schiedsrichter sagte den Sieg voraus"

Auf einem regnerischen Sonntag nahmen wir die Fahrt Richtung Barsinghausen in Kauf. Der Tag hatte die ein oder andere positive sowie negative Phase.  Wir starteteten leider mit der negativen Phase. Unsere Claudi trat während des Einwerfens leider auf einen Ball, knickte weg und musste das Spielfeld humpelnd verlassen. Ja und nun ? Hatten wir doch nur heute eine Torfrau dabei, zögerte unsere Kyra nicht lange und streifte sich das Torwarttrikot über. Das Einwerfen verlief positiv und so konnten wir nach dem ersten Schrecken mit einem guten Kampfgeist ins Spiel starten. Die Begrüßung durch den Schiedsrichter begann mit:"Wir begrüßen die Mannschaften von Barsinghausen 2 und Winhorst", ja tatsächlich sagte er Winhorst, wenn das kein gutes Omen war! 

Wir starteten etwas ruhiger wie sonst in die Partie und schnupperten uns im Angriff sowie in der Abwehr erst einmal heran. Bis zum 7:7 war das Spiel noch offen auf beiden Seiten. Dann stellten wir aber endlich den Turbo ein und packten in der Abwehr ordentlich zu und eroberten die Bälle oder Kyra hielt die Bälle. Dadurch konnten wir unser Spiel nach vorne schneller gestalten oder die 5:1 Abwehr gut ausspielen. Bis zur Halbzeit konnten wir uns dann mit 17:11 absetzen. Für die zweite Halbzeit hatten wir uns einiges vorgenommen und bis zu 48 Minute hielten wir unseren 6 Tore Vorsprung und dann kam woher auch immer ein Bruch ins Spiel und der Vorspruch schmilzte von Minute zu Minute und so stand es in der 55 Minute nur noch 24:22 für uns. Wir bewahrten dann noch mal die Ruhe und Cleverness und konnten zwei Bälle erobern und so eine eigentlich nie gefährdeten 26:23 Sieg feiern. 

Claudi wir wünschen Dir gute Besserung. Und noch ganz viel Positives: Kyra geile Figur im Tor gezeigt, Sassi wieder eine 100% Quote vom 7. Meter Punkt. Einen schönen Einstand von Aki nach Ihrer Babypause. Natascha unser nachträglilches Geburtstagskind mit 3 Toren und unsere Jul heutiges Geburtstagskind nach längerer Verletzungspause wieder zurück auf dem Feld und gleich mit 2? Toren gezeigt das Sie zurück ist, auch wenn das Kammpfgericht die Tore jemand anderes von uns gegeben haben ;-) Vielen Dank auch wieder an unsere mitgereisten Fans. 

Eure 1. Damen